Naturfreund sein heisst: seine freie Zeit freiwillig zur Verfügung zu stellen.
Doch gilt heute wie früher auch immer noch: "Die Gesellschaft kann nur
dann funktionieren, wenn es Menschen gibt, die mehr tun als sie müssen."




   

MAUERSEGLER UND ALPENSEGLER

17. Juni 2019  
Die Segler – Aussergewöhnliche Vögel In der Schweiz machen die Vogelwarte Sempach und die Seglerspezialisten auf diese aussergewöhnlichen Vögel aufmerksam. Wie 17 weitere Tierarten auch, haben nun die Segler einen „Welttag“ erhalten, der am 7. Juni stattgefunden hat.
weiterlesen 
        
                                  

NEOPHYTENTAG 2019

11. Juni 2019 
Am Samstag, 22. Juni 2019 führt der Natur- und Vogelschutzverein Oftringen wie in den letzten Jahren immer wieder einen Neophytentag durch. Dabei werden Pflanzen wie das drüsige Springkraut, einjähriges Berufskraut, Kirschloorbeer und weitere Neophyten rund um die Naturschutzgebiete Bachthalen und Looweiher entfernt.
weiterlesen 
                              

WER DIE AUGEN OFFEN HÄLT SIEHT VIEL

9. Juni 2019  
Unter dem Motto "sehen" braucht es manchmal das richtige Auge, Glück und den richtigen Moment um tolle Aufnahmen zu machen. Beat
Stocker hat das richtige Auge dazu. Vielen Dank
  weiterlesen 

BERICHT NATURSCHUTZGEBIETE

5. Juni 2019 
Von Hans Schmid aus Aarburg
Bericht und Bilder vom Looweiher, Dicki Weiher, Bachthalen und Äschenbachweiher. 
weiterlesen 
 
                              

TAG DER OFFNEN TÜR VOGELPFLEGESTATION

3. Juni 2019 
Der Natur und Vogelschutzverein führte am Sonntag, 01. Juni 2019 einen Tag der offenen Vogelpflegestation durch. Es durften 93 Besucher (Familien mit Kinder) begrüsst und informiert werden. Dabei konnten Vögel wie: Amsel, Blaumeisen, Hausperlinge, eine Rabenkrähe, Rotmilan und zwei junge Turmfalken welche beim Schulhaus Oberfeld aus dem Nest gefallen waren unter kundiger Führung beobachtet werden. 
weiterlesen  Bilder hier

MORGENEXKURSION "PETITE CAMARQUE"

5. Mai 2019 
Der Natur- und Vogelschutzverein Oftringen führte am Sonntag, 05.05.2019 eine Morgenexkursion in der Petite Camarque im Elsass durch. Obwohl am Vortag Schnee gefallen war und die Temperaturen am Morgen früh etwas frisch waren, machten sich 14 Personen auf den Weg nach St. Louis F. 
weiterlesen 
 
                              

 

Besucher: